Terminankündigung

Ihr wolltet Euch schon längst trauen lassen oder den Segen für Eure Partnerschaft zusprechen lassen? Am 23.3. könnt Ihr es einfach tun.

Bild: segen.

23.3.23 in bayerischen Gemeinden

Hochzeit für Kurzentschlossene

Glücklich zu zweit. Aber mit dem kirchlichen Segen hat es noch nicht geklappt? Immer kam etwas dazwischen. Vielleicht zu aufwendig, zu teuer, zu kompliziert? Jetzt ist eure Chance: Einfach Heiraten! Stressfrei und ohne Tamtam.

Ihr seid verliebt, lebt in einer Partnerschaft, seid standesamtlich verheiratet, ein LGBTQI+ Paar oder ein Jubelehepaar: Ihr seid willkommen und bekommt das, was am Besten zu euch passt.

Wie es genau funktioniert? Ihr kommt an dem Tag einfach und spontan zu einer der beteiligten Kirchen und meldet euch im Pfarramt vor Ort an. Dort führt ein Pfarrer/eine Pfarrerin ein persönliches Gespräch mit euch und lernt euch kennen. Ihr sagt eure Wünsche und dann ist es soweit für euer JA. Für Musik, Schmuck und Sektempfang ist gesorgt.

Der Timeslot beträgt etwa 20 min für kurze Zeremonien. Gerne könnt ihr euch auch einen Wunschtermin im Vorfeld im Pfarramt oder online  reservieren.

Zur Info:

  • Einfach heiraten ersetzt kein Standesamt.
  • Beim Segnen wird nicht nach Eurer Kirchenzugehörigkeit gefragt
  • Auf Wunsch wird die kirchliche Hochzeit gerne hinterher in die Kirchenbücher eingetragen. Dazu werden die standesamtliche Trauurkunde und die Ausweise benötigt - eine:r der beiden Partner:innen muss evangelisch sein.

Traut euch! Die beteiligten Gemeinden haben alles für euch vorbereitet.

16.01.2023
segen.