Ewigkeitsonntag:
Trennung auf Zeit

2020
Nov
22

Mehr

Konfirmation – ganz anders „Konfamant“ schreibt die 8-jährige Schwester für die Tischdeko. Der große Bruder wird im Corona-Jahr konfirmiert. Es soll so feierlich wie möglich werden, trotz Maske, trotz Beschränkungen. Unsicher waren wir, wie es werden würde. Die erste „Stationen-Konfirmation“ in Gemeindezentrum und Kirche von Oberhaching war geplant. Umso glücklicher waren alle, die dabei sein konnten. Beseelt, unvergesslich, einmalig. Jede Familie ging alleine einen Konfirmations-Weg mit vier unterschiedlichen Stationen, die schön gestaltet waren. Es war persönlich, unser „Konfamant“ kam zu Wort, las sein Glaubensbekenntnis vor, seinen Konfispruch, stand im Mittelpunkt. Er fand es großartig, den Konfi-Weg mit der Familie zu gehen. Es war kurzweilig und spannend. Er hat gespürt, dass begleitete Wege sich leichter gehen. Gott begleitet uns. In seinem Segen ist er uns nah. Einen besseren Start hätten wir ihm nicht wünschen können. Die Konfi-Eltern Christina und Marco #servicestellesegen #segenservicestellebayern #segenbayernevangelisch #konfirmation #bayernevangelisch #elkb #segen

segen.servicestelle
25. November

Tools